Tel: 06033-68828 Mail: info@zahnarzt-rockenberg.de
zurück zum ArchivZurück

Coronavirus

Informationen für Patientinnen und Patienten
Auch in Hessen ist das neue Coronavirus SARS-CoV-2 angekommen. Zum Verlauf und zur Übertragung des Virus sind noch viele Fragen offen. Dennoch können wir alle uns im Alltag schützen und durch unser Verhalten dazu beitragen, eine Weiterverbreitung zu verhindern.
Hatten Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt mit einer erkrankten Person oder waren Sie in einem der Risikogebiete? Dann melden Sie sich telefonisch am besten bei Ihrem nächstgelegenen Gesundheitsamt.
Hygiene-Hinweise
Für das Coronavirus gelten die gleichen Hygiene-Empfehlungen wie bei der saisonalen Grippewelle.
• • Hände waschen: regelmäßig mind. 20 bis 30 Sekunden unter fließendem Wasser, mit Seife oder einem alkoholischen Gel. Mit ungewaschenen Händen nicht das Gesicht (vor allem nicht Augen, Mund und Nase) berühren, keine Lebensmittel anfassen.
• • Beim Husten und Niesen abwenden: andere Personen nicht anhusten oder -niesen. Nie in die Hand niesen, sondern in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Taschentuch danach gleich entsorgen, z. B. in einen Abfalleimer mit Deckel.
• • Abstand halten: mind. 1 bis 2 Meter von hustenden, niesenden und schnupfenden Menschen fernhalten. Auf Händeschütteln verzichten.
• • Oberflächen desinfizieren: z. B. Türklinken, Handydisplays oder Toilettensitze. Desinfektionsmittel müssen mit dem Vermerk „viruzid“ gekennzeichnet sein.
• • Regelmäßig lüften: mehrmals täglich für einige Minuten bei weit geöffneten Fenstern. Dadurch verringert sich die Anzahl der Viren in der Luft. Ein besseres Raumklima verhindert auch ein Austrocknen der Mund- und Nasenschleimhäute, was zur Abwehr von Viren beiträgt.
• • Ggf. Atemschutzmasken tragen: Sie helfen allerdings nur, wenn sie konsequent getragen werden, dicht anliegen und regelmäßig ausgetauscht werden.

Hessenweite Hotline:
Tel. 0800-5554666, montags bis freitags, 8 bis 20 Uhr

APW Logo APW Logo
DGI Logo
DGI Logo
DGZMK Logo DGZMK Logo